Deine Chance

Erster deutscher eBook-Preis ausgelobt!

eBooks gibt es nicht erst seit gestern, doch werden sie von vielen noch immer mit einem kleinen Lächeln abgetan. „eBooks sind keine richtigen Bücher“ – Von wegen! Dass sich das bald ändern wird, weiß jeder der sich mit dem Thema näher auseinandersetzt.
Vielleicht wird die Entwicklung des Buchmarktes bezüglich des eBooks jetzt noch zusätzlich etwas angefeuert, denn Satzweiss.com und Chichili Agency loben den ersten deutschen eBook-Preis aus. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein veröffentlichtes eBook bei einem Verlag oder Online-Portal wie BookRix. Die Preise sind nicht zu verachten: Für den erstplatzierten gibt es eine Gewinnsumme von 1.000 Euro, Platz zwei kann mit 500 Euro rechnen und auf dem dritten Platz gibt es einen Pocket-Book-Reader, damit sowohl die eigenen, als auch andere eBooks überall gelesen werden können.
Das eBook sollte eine Kurzgeschichte enthalten, deren Umfang 30 Normseiten (30 Zeilen à 60 Zeichen) nicht überschreitet. Jeder Autor darf mit einer Geschichte teilnehmen. Wenn Du mitmachen möchtest, schicke Deinen Text mit Veröffentlichungsnachweis (Link auf BookRix Buchinfoseite, etc.) per Mail an Cordula Kiefer (kiefer@chichili.de).
Weitere Informationen gibt es in der Wettbewerbsankündigung beim Uschtrin-Verlag. Bis spätestens 31. August 2011 muss die Kurzgeschichte elektronisch veröffentlicht worden sein und den Lesern in voller Länge zur Verfügung stehen (keine unvollendeten Romane, Leseproben, etc.). Selbiges Datum um Punkt 0:00 Uhr gilt auch als Einsendeschluss für die E-Mails samt Text und Nachweis.
Eine große Ehre ist mit dem Preis verbunden: Die Preise werden offiziell auf der Frankfurter Buchmesse verliehen.

Nutze Deine Chance und nimm doch auch mit einem Deiner Bücher am deutschen eBook-Preis teil. Zeig dass Du und die anderen Mitglieder der BookRix-Community ganz vorne mit dabei sind, wenn es um eBooks und das zeitgemäße Veröffentlichen von Büchern geht. Represent BookRix!

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar