Fasching und Computerabstürze

Helau, Alaaf und großes Bangen:

Heute, am 11.11.11 um 11:11 Uhr ist es wieder so weit: Es beginnt die große Narrenzeit. Fasching, Bonbons, Wundertüten, nicht zu vergessen: Feiernde mit albernen Hüten… Gut, lassen wir das und sagen frei heraus: Fasching ist schon ein Augenschmaus. Vor einigen Jahrhunderten verkauften Bauern an diesem Tag ihre restliche Ernte und läuteten so die 40-tägige Fastenzeit ein. Heutzutage wird während der Faschingszeit kaum gefastet, sondern mit bunten Leckereien um sich geschmissen. Begleitet mit einem fröhlichen „Helau“ oder auch „Alaaf“ haben es sich einige Faschingsbegeisterte zur Aufgabe gemacht, den Leuten vor und nach Weihnachten ebenfalls lustige, bunte Feiertage zu bescheren. Mit Tanz und Musik holen die Narren schon einmal das Lasso raus, setzen sich eine Zwiebel auf den Kopf oder winken zu einem Flieger rauf. Es gibt auch einige Wenige, die die Narrenzeit so sehr verehren, dass sie heute um 11:11Uhr einen Kaiserschnitt durchführen lassen, um ein echtes Faschingskind auf die Welt zu bringen… Verrückt, diese Narren, verrückt. Für jene, die mit diesem bunten Treiben nichts anfangen können, bzw. für alle, die ihren Computer lieben, gibt es heute noch eine Weltuntergangsbotschaft, die euch die Tränen in die Augen treiben wird (und das ganz sicher nicht vor Freude): Manche Experten meinen, dass um 11:11 Uhr sämtliche Computer abstürzen werden. Uff, hoffen wir das mal nicht!

Und hier noch ein kleines Video, um euch richtig einzustimmen:

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar