„Fußball??? – Nee, danke!“

Rezension zu einer Geschichte von Jürgen Frühling.

Nachdem wir uns schon ausgiebig dem Erwachen der Natur erfreuen durften, kommt auch beim Rezensieren ein Autor namens „Frühling“ nicht ungelegen, vor allem dann nicht, wenn er solche Texte verfasst wie das nun vorgestellte „Fußball ??? – Nee, danke !“.
Das humoristische Werk beschreibt die Regularien und alle weiteren Eigenheiten der (angeblich) schönsten Nebensache der Welt für Außenstehende, die sich noch nicht mit der Materie beschäftigt haben. So werden die Besonderheiten des nötigen Platzes und der für ein Fußballspiel erforderlichen Utensilien genauestens erläutert, sodass keine Fragen offen bleiben. Bereits mit dem Stoff Vertraute sollten den Text dennoch ebenso aufmerksam studieren, denn man gewinnt dadurch neue und erstaunliche Erkenntnisse. Ich persönlich wusste zum Beispiel auch nicht, warum der Anspielkreis eigentlich so heißt. Jetzt weiß ich es.
Der Text sorgt für viel Erheiterung und gefällt. Dann und wann wirkt er etwas konfus, da in zu kurzen Abständen von einem zum nächsten Teilaspekt gesprungen wird. Insgesamt wirkt er allerdings erfrischend originell und stellt eine gelungene Satire dar.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar