Kurzgeschichtenwettbewerb:

„Verbotene Liebe“

Sie ist wohl das beliebteste Motiv der Literaturgeschichte, zahlreiche Werke haben sich mit ihr beschäftigt und ihr Schaffen ihr verschrieben– Die Rede ist natürlich von: Der Liebe. So schön dieses Gefühl sein kann, so tragisch wird sie oft dargestellt. Bei diesem Wettbewerb, den wir in Kooperation mit dem Verlag Coppenrath veranstalten, wollen wir den Spuren großer Schriftsteller folgen oder auch völlig neue Pfade einschlagen, denn das Thema lautet auf jeden Fall „Verbotene Liebe“.

Um die Entscheidung nicht dem Schicksal zu überlassen gibt es dieses Mal wieder eine Jury, bestehend aus dem BookRix-Team und ausgewählten Usern.

Dass die Jury unparteiisch und objektiv urteilt, versteht sich natürlich von selbst

Die teilnehmenden Bücher dürfen ein Seitenlimit von 35 Bookrix-Seiten nicht überschreiten und müssen abgeschlossen sein. Beiträge, die diese Anforderung nicht erfüllen, können leider nicht von der Jury beachtet werden. Außerdem müssen die Geschichten natürlich das Thema „Verbotene Liebe“ thematisieren.

Ab heute, dem 27.08 bis zum 14.09 können die Geschichten eingereicht, vom 15.09-15.10 können Pokale verteilt werden.

Ab dem 16.10.2012 werden dann die Wildcardgewinner bekanntgegeben und zusammen mit den TOP 10-Beiträgen aus dem Community-Voting der unabhängigen Jury vorgelegt.

Die Gewinner des Wettbewerbs werden spätestens am 30.11.2012 bekanntgegeben.

Selbstverständlich gibt es Preise, die das Herz höher schlagen lassen:
Der Erstplatzierte kann sich über einen Amazongutschein im Wert von 200€ freuen. Platz Zwei bekommt einen 100€ Amazongutschein und für den dritten Platz gibt es  einen 70€ Amazongutschein.

Mit freundlicher Unterstützung des Verlags Coppenrath verlosen wir unter allen Teilnehmern, die sich an der Abstimmung beteiligen, insgesamt 5 Exemplaren des Romans „Halva, meine Süße“ von Ellen Apsten.

HIER geht’s zum Wettbewerb.