Nachruf:

Wir betrauern den Verlust einer meisterhaften Schriftstellerin.

Die geistige Mutter von Till Eulenspiegel, Christa Wolf, eine literarische Größe der deutschen Literatur, verstarb heute am Vormittag aufgrund einer schweren Krankheit in Berlin. Bekannt wurde die in der DDR geborene Autorin vor allem durch ihre Romane „Kassandra“, „Kein Ort. Nirgends“, sowie „Der geteilte Himmel“. Sie erhielt viele Preise, darunter 1985 den Österreichische Staatspreis für europäische Literatur und 2002 den deutschen Bücherpreis. Wir trauern um diese einzigartige Schriftstellerin, die die deutsche Literatur prägte und sind in Gedanken bei ihrer Familie und ihren Freunden.

Schreibe einen Kommentar