Publishing Tipps & Tricks:

Tipp #12: Kreatives Marketing.

Um sich von der Masse abzuheben, suchen Autoren immer wieder nach Möglichkeiten, sich und ihre Bücher kreativ zu vermarkten. Etwas zu tun, was auffällt, dem Leser ins Auge sticht, ohne ihn dabei zu verschrecken.
Mit gutem Beispiel gehen hier Tajell Robin Black, alias Jadefaye, und Jennifer Jäger, alias Melodiederfinsternis, voran. Sie haben beide zu ihren Büchern „Schattenjuwel“ bzw. „Saphirtränen“ einen Charaktertest entwickelt, mit dem die Leser mehr über sich selbst herausfinden können. Welche Farbe würde ihr Stein in der Welt von Elowia haben? Welcher Ilyea-Rasse würden sie angehören?

Doch es gibt noch weitere Ansätze: Kreative Gewinnspiele und Verlosungen erhöhen den Bekanntheitsgrad des eigenen Werkes ungemein. Egal ob die Print-Version oder zum Buch passende Lesezeichen verlost werden – Gewinnspiele werden von Lesern immer sehr gerne angenommen. Um die Reichweite der Aktionen zu erhöhen, empfiehlt es sich, entweder Blogger mit ins Boot zu holen, oder die Verlosungen direkt auf Social Media Plattformen wie Facebook, BookRix  o.Ä. zu starten.
Das muss den Autor nicht einmal viel kosten: Jadefaye verloste z.B. Rollen in „Schattenjuwel 2“.
Weitere, kreative Marketingideen sind bei uns sehr gerne gesehen – wir sind uns sicher, dass unsere Autoren sich noch viel mehr einfallen lassen werden.