Publishing Tipps &Tricks:

Tipp #5: Wähle einen guten Titel!

Die Wahl des Titels kann entscheidend sein. Nicht nur, weil ein ansprechender Titel den Leser neugierig macht und zum Buch hinlockt oder weil er aussagen sollte, wovon das Buch handelt, sondern auch, weil der Titel bestimmte Assoziationen hervorruft.
Abgesehen von diesen offensichtlichen Ansprüchen an einen Buchtitel, gibt es noch einen weiteren Faktor, der auf keinen Fall vernachlässigt werden darf:
Leser können jederzeit zufällig auf ein Buch treffen.
Und das kann der Autor aktiv beeinflussen! Wie? Indem er bei der Titelwahl genau nachdenkt. Es gibt Wörter, die in Shop-Suchen öfter eingegeben werden, als andere.
Unser User Philhumor macht es richtig vor: Sein Buch „Jesus und das Thomasevangelium“ wird sicher auch von vielen Lesern gefunden, die auf Amazon nach „Jesus“ oder „Evangelium“ suchen.
Auch auf BookRix kann dies vom Vorteil sein. Richtig gesetzte Tags verhelfen zu mehr Lesern. Wenn sich ein Leser für das Thema „Vampire“ interessiert, und ein Buch zwar von Vampiren handelt, aber nicht mit dem Wort getaggt ist und es auch nicht im Titel auftaucht, wird das Buch nie gefunden werden – Selbst, wenn es den Leser vermutlich gefallen wird.
Eine gute Titelwahl entscheidet über so viel mehr, als einem auf den ersten Blick bewusst wird.