Rezension zum Selfpublishing-eBook „Time Dynasty“ von Jane Montgomery

„Die Nacht breitete sich vor ihr aus und verweigerte jegliche Stellungnahme zu den Vorkommnissen.“

Die 13-jährige Amanda hat ein ziemlich großes Problem: Ihr Körper verselbstständigt sich nämlich eines Nachts und verlässt gegen ihren Willen ihr Zimmer. Draußen läuft er einfach weiter, ohne dass sie etwas dagegen unternehmen kann. So skurril beginnt der Roman „Time Dynasty“ von Indie-Autorin Jane Montgomery, der seit Kurzem auf der Selfpublishing-Plattform BookRix zu bewundern ist. Ein im wahrsten Sinne „eigenwilliger“ Anfang, der mich sofort neugierig gemacht hat.

Buchcover Jane Montgomery "Time Dynasty"Amanda stellt bald darauf fest, dass sie von zwei Männern telepathisch kontaktiert wird, die ihr etwas Erstaunliches mitteilen möchten. Sie halten sie für eine Auserwählte, die auf eine Zeitreise ins Mittelalter gehen soll. Dort ist nämlich einer ihrer Vorfahren bedroht und Amanda soll ihn unterstützen. Ein unglaubliches Abenteuer beginnt für sie, bei dem jedoch nicht alles so läuft, wie es geplant worden ist. Da sie nämlich nicht im vorgesehenen Jahr eintrifft, wird kurzerhand ihr kleiner Bruder Ian hinterhergeschickt, um sie zu suchen.

Die Geschichte ist komplex und die einzelnen Handlungsstränge werden durch mehrere Perspektivwechsel miteinander verflochten. Das sorgt für jede Menge Spannung und auch der Unterhaltungswert ist hoch, da der Schreibstil der Autorin neben einem exquisiten, distinguierten Ausdruck auch noch über reichlich Humor verfügt. Weiterhin fließt historisches und biologisches Wissen in den Text ein. Fehler sind hier äußerst rar und wohl nur der Flüchtigkeit geschuldet. Insgesamt fällt das Fazit also positiv aus. Hilfreich beim Lesen ist außerdem die konsequente Kursivschreibung der Stimmen, die sich lediglich in Amandas Gedanken melden, sowie der telepathischen Unterhaltungen der übrigen Figuren untereinander.

3,99€ kostet der Download des kompletten Romans. Das Preisleistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall, denn der Text gibt sich sprachlich ausgereift und inhaltlich spannend und originell. Jane Montgomery zeigt uns, wie perfekt eine Mischung aus gepflegtem Ausdruck und abwechslungsreicher Unterhaltung gelingen kann. „Time Dynasty“ sollte man sich daher nicht entgehen lassen, auch dann nicht, wenn man das Genre Fantasy für gewöhnlich eher meidet, denn dieses Werk dürfte mit seinem besonderen Charme sicherlich so Manchen auf den Geschmack bringen. Es ist zwar als Kinder- und Jugendbuch eingestuft, fasziniert aber problemlos auch volljähriges Publikum. Na, neugierig? Dann lies schnell rein!

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar