Schlagwort-Archiv: Adventskalender

12.12.2012

Zehn Tipps gegen Weihnachtsstress

Heute ist der 12.12.2012 und damit Halbzeit auf dem Adventskalender. Die Zeit vor Weihnachten ist ja mittlerweile – leider – für viele Menschen nur noch purer Stress. Daher nennen wir euch heute unsere Top-10-Liste der Dinge, die die Zeit vor Weihnachten doch noch ein wenig entspannen könnte.

  1. Packt euch warm ein und macht einen schönen, langen Spaziergang im Schnee. Vielleicht kommt auch noch jemand mit, den ihr dann zu einer Schneeballschlacht herausfordern könnt.
  2. Backt Plätzchen und hört dabei die kitschigste, älteste Weihnachts-CD, die ihr habt. Achtet darauf, dass ihr allein zuhause seid, dann könnt ihr alles von Last Christmas bis Jingle Bells so falsch wie ihr nur wollt, mitgrölen.
  3. Schnappt euch euren alten Holzschlitten und geht mal wieder zum Rodeln. Wenn ihr wieder ins Haus kommt, habt ihr garantiert genauso rote Bäckchen, wie das Kind auf der Zwiebackpackung.
  4. Werdet kreativ: bastelt Strohsterne für den Weihnachtsbaum, strickt euch Socken für warme Winterfüße oder schreibt ein Buch.
  5. Tut uns einen Gefallen und achtet während der Vorweihnachtszeit nicht auf die schlanke Linie. Um die überflüssigen Pfunde kümmern wir uns dann (vielleicht) nach Weihnachten.
  6. Versammelt einige Kinder um euch und lest ihnen ein paar Weihnachtsgeschichten vor. Die leuchtenden Augen, die ihr dafür ernten werdet, sind das wohl schönste Geschenk.
  7. Tut auch mal was für euch selbst und besorgt euch euer eigenes, kleines Weihnachtsgeschenk. Vielleicht gibt es ja etwas, das ihr schon lange haben wolltet und euch noch nie gegönnt habt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür.
  8. Geht ganz leicht und ist gut für´s Karma: Macht einem Unbekannten eine kleine Freude: Schenkt jemanden auf dem Weg zur Arbeit euer strahlendstes Lächeln oder werft einem, der Kälte trotzendem, Straßenmusikanten, etwas in seinen Hut.
  9. Macht euch doch einmal wieder die Mühe und schreibt ein paar Weihnachtsgrüße mit der Hand. Eure Liebsten in Nah und Fern werden sich freuen, wenn zwischen Rechnungen und Werbung ein schöner Umschlag mit lieben Grüßen wartet.
  10. Zugegeben einfacher gesagt als getan: Versucht dieses Jahr, euch nicht so sehr vom Weihnachtsstress anstecken zu lassen und freut euch auf ein schönes Weihnachtsfest.

Eine schöne, restliche Adventszeit wünscht,

euer BookRix-Team

Rainer Maria Rilke

Ein wahrer Poet hat Geburtstag

Allein sein Name klingt schon wie ein kleines Gedicht: René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke – besser bekannt als Rainer Maria Rilke. Ein Mensch mit einem solch poetischen Namen ist ja geradezu prädestiniert dazu, einmal ein bekannter Dichter zu werden, oder? 😉  Im Fall von Rainer Maria Rilke ist dies – wie wir alle wissen – der Fall, denn er entwickelte sich zu einem der erfolgreichsten und beliebtesten Lyriker aller Zeiten. Genau heute vor 137 Jahren wurde er geboren.

Gerade passend zur Vorweihnachtszeit möchten wir euch gerne ein wunderschönes, kleines Gedicht mit dem Titel „Advent“ von ihm vorstellen.





Es treibt der Wind im Winterwalde
Die Flockenherde wie ein Hirt,
Und manche Tanne ahnt, wie balde
Sie fromm und lichterheilig wird,
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
Streckt sie die Zweige hin – bereit,
Und wehrt dem Wind und wächst entgegen
Der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Rilke
(1875-1926)


Auch auf BookRix haben sich einige unserer Autoren mit der Adventszeit auseinandergesetzt. Während dieser vier Wochen gibt es auf der ganzen Welt unzählig viele Traditionen und Gebräche. Dazu gehört auch der allseits beliebte Adventskalender, der heutzutage in allerlei Formen die Herzen der Kinder und auch so manches Erwachsenen erfreut.

Doch wo kommt diese Tradition überhaupt her? Diese und andere weihnachtliche Fragen klärt der Autor Frank Wollweber in seinem Buch Adventskalender – 24 kleine Geschichten über Weihnachten. “ Interessantes zum Weihnachtsfest aus aller Welt kann in diesem Buch in kleinen Portionen gelernt werden. Ein tolles Buch für Groß und Klein.
Wir wünschen euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit.
Viele Grüße,
Euer BookRix-Team

Adventskalender:

Sind Geschichten nicht besser als Schokolade?

Obwohl schon der 9.Dezember ist, ist es noch nicht zu spät, um sich einen eigenen BookRix-Adventskalender zuzulegen. Schließlich sind Geschichten viel gesünder als Schokolade, nicht wahr? Doch für alle, die vor lauter Weihnachtseinkäufen keine Zeit haben, sich einen eigenen Kalender zuzulegen, gibt es noch immer die Möglichkeit, in den Kalendern der Anderen zu stöbern. Ob der Adventskalender eines Freundes oder einer gänzlich unbekannten Person: Wir rechnen damit, dass ihr überall spannenden Geschichten begegnen werdet. Meistens findet ihr die Adventskalender in Form einer ansprechenden Grafik auf den BookRix-Profilen unserer Nutzer. Ob Fianna, Perfekt. oder The.Angel.Of.Night. – Alle User gaben sich bei der Auswahl der Geschichten sehr viel Mühe und es wurden sogar so viele Adventskalender erstellt, dass selbst wir nicht alle Türchen öffnen können. Aber so bleibt eben mehr für euch übrig 😉
Frohe Vorweihnachtszeit und schöne Leseabende wünschen wir euch!

Es weihnachtet sehr:

Auch auf BookRix greift das Weihnachtsfieber um sich!

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, befindet sich auf der Startseite nun ein Kästchen mit dem netten Titel „Befülle Deinen Adventskalender“. Doch was verbirgt sich hinter dem netten Bild? Weder Schokolade, noch Spielzeug, sondern etwas, was jeden BookRixler Freude bereitet: Ein Adventskalender, der mit BookRix-Büchern befüllt werden kann! Dabei ist es egal, ob es sich um das eigene oder das eines Freundes handelt. Und was passiert, wenn ihr den Kalender mit den BX-IDs gefüttert habt? Ihr bekommt einen Code, der kinderleicht auf eurem BookRix-Profil oder sogar der eigenen Homepage einbindbar ist! Na, wenn das nicht weihnachtlich ist. Natürlich können die Türen erst am vorgesehenen Tag geöffnet werden.
Was gibt es noch zu sagen? Achja: Solltet ihr euer Buch wirklich erst an diesem Tag den BookRixlern zugängig machen wollen, so stellt es einfach auf „nur für mich‟-sichtbar, denn am entsprechenden Tag wird die Einstellung automatisch auf „für alle“-sichtbar geändert. Fast magisch, nicht wahr?
Wir wünschen euch viel Spaß beim befüllen und eine wunderschöne Vorweihnachtszeit!