Schlagwort-Archive: Apfelbaum

Tag des deutschen Apfels

An apple a day keeps the doctor away

Im Folgenden gibt es eine kleine, aber feine Lobeshymne.  Er hat es sich aber auch redlich verdient: Der Apfel. Ihm zu Ehren feiern wir sogar heute zum dritten Mal den „Tag des deutschen Apfels“.

Er ist rundbäckig, gesund und auf vielerlei Arten einsetzbar.  Nicht umsonst gibt es den Spruch „an Apple a day keeps the doctor away“. Über 30 Vitamine und Spurenelemente, 100 bis 180 Milligramm Kalium und viele andere wertvolle Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Magnesium oder Eisen trägt ein durchschnittlich großer Apfel in und unter seiner Schale. Dabei besteht er zu 85 Prozent aus Wasser und hat nur rund 60 Kilokalorien. Er ist gut zu Zähnen und Darm, Trauben- und Fruchtzucker liefern schnell Energie. Ein wahres Multitalent also.

Außerdem begleitet er uns unser ganzes Leben lang. Auf dem Kindergeburtstag schnappen wir im Wassereimer nach der köstlichen Frucht und im Alter testen wir die Belastbarkeit unserer dritten Zähne und der Wirkung der Haftcreme, wenn wir in einen knackigen Apfel beißen.  Und dabei schmeckt er auch noch so richtig lecker. Apfelkuchen, Apfelstrudel, Apfelkompott, Apfelwein, Bratapfel, Apfelsaft, Apfelchips und vieles mehr ist mit dem Alleskönner möglich.

Ein paar Rezepte rund um den Apfel gefällig? Dann schau Dir einmal dieses Buch an.

Es enthält einfache Rezepte. Mal herzhaft, mal süß, mal warm, mal kalt, mit mehr oder weniger Apfel. Ausprobieren und geniessen. Guten Appetit!