Schlagwort-Archiv: bären

Aktuell:

Der 27.02 ist der Tag der Eisbären!

Ja, ihr habt richtig gelesen. 2004 initiierten US-amerikanische Zoos den „Tag der Eisbären“ als einen besonderen Tag, um das größte am Land lebende Raubtier der Welt zu feiern. Der Eis- oder Polarbär bewohnt die nördlichen Polarregionen – Im Übrigen der einzige Grund, warum sie keine Jagd auf Pinguine machen, die am anderen Ende der Welt leben. Eisbären sind die größten heute lebenden Landraubtiere. Die größten Bären werden bis zu 3 Meter lang und 800 Kilo schwer. Man sollte diese Kolosse also lieber nicht verärgern.
Mit ihrem gelblich-weißen Fell tarnen sie sich in der schneeweißen Umgebung. Dicht, ölig und wasserabweisend ist es perfekt, um in der eisigen Kälte zu überleben. Eine 5 bis 10 Zentimeter dicke Fettschicht rundet das „Überlebenspack“ des Eisbären ab.
In den 1950er- und 1960er-Jahren sank die Population durch Eisbärenjagden drastisch: Statt weltweit 10.000 Tiere waren nur noch 5.000 zu finden (geschätzte Angaben).
Deswegegen beschlossen Kanada, die Vereinigten Staaten, Dänemark, Norwegen und die Sowjetunion im Jahr 1973 ein Abkommen, das die Jagd einschränken, die Habitate schützen und die gemeinsame Forschung verstärken sollte. Allerdings dürfen Trophäenjäger weiterhin in Kanada sowie in Grönland ihr Unwesen treiben,  wobei die Jagd offiziell durch Jagdquoten beschränkt ist. Kanada und Grönland unterzeichneten ein Abkommen, welches die Jagdquoten auf ein nachhaltiges Maß begrenzen soll. Durch solche Schutzmaßnahmen nahm die Zahl von Eisbären nach Schätzungen weltweit auf derzeit etwa 20.000 bis 25.000 Tiere zu.
Doch nicht nur Eisbären müssen beschützt werden: Auch andere Bärenarten brauchen unsere Hilfe. Deswegen startete BookRix die Charity-Aktion „Wir lieben Bären!“
Verfasse einen bärenstarken Beitrag – Ob Gedicht, Kurzgeschichte, Fantasy; Ob Gummi- oder Teddybären: Alles ist erlaubt.
Für jeden bis zum 22.03 zur Charity-Aktion angemeldeten Beitrag spenden wir 2€ an den Bärenpark Worbis.
Weitere Informationen rund um den Eisbären findet ihr heute auch auf unserer Facebook-Seite.

Gewinnspiel:

Erlebe Bären hautnah!

Gewinnt ein Abenteuer-Wochenende im Bärenpark Worbis. Der Beltz-Verlag hat eine Aktion gestartet, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.
Mit den Seekers könnt ihr die Bären hautnah erleben.
Einfach folgende Frage beantworten: Wie nennen die Schwarzbären den hellsten Stern am Himmel?
Und die Antwort an gewinnspiel@seekers-die-baeren.de senden.
Kleiner Tipp: Die Antwort ist in der Leseprobe auf der Website der Seekers enthalten.
Unter allen Teilnehmern verlost der Beltz-Verlag ein Abenteuer-Wochenende im Alternativen Bärenpark Worbis für den Gewinner, drei seiner Freunde und einen Erwachsenen (inkl. Anreise, Übernachtungen und Verpflegung).
Einsendeschluss ist der 30.04.2012.
Um den Bärenpark zu unterstützen, könnt ihr außerdem unsere Charity-Aktion „Wir lieben Bären“ unterstützen. Egal ob Gummi- oder Teddybären, Grizzlys oder Pandas, Gedicht oder Geschichte, Fantasy oder Dokumentation… Hauptsache die Geschichte ist bärig. Für jeden eingereichten Beitrag spenden wir 2€ an Worbis. Damit nicht genug: Alle teilnehmenden Autoren nehmen an der Verlosung des Buches „Seekers“ teil – es gibt sieben Exemplare zu gewinnen!
Ran an die Tasten, wir erwarten eure bärenstarken Geschichten und wer weiß… Vielleicht fährt ja ein echter BookRixler in den Bärenpark und berichtet uns danach davon? 😉

Charity-Aktion:

Wir lieben Bären!

Viele Kinder kuscheln mit ihm abends im Bett, denn er ist niedlich, knuffig und immer zur Stelle, wenn man ihn braucht: Der Teddybär.
Jäger haben Angst vor diesem Geschöpf, denn seine Kraft scheint unglaublich, das Tier unberechen(bär).
Der Eisbär avancierte zum Symbol der Klimaerwärmung, der Braunbär wird in Osteuropa und Vorderasien oftmals als Tanzbär missbraucht,der Mondbär in China in winzigen Käfigen gehalten und täglich unter höllischen Schmerzen die Gallenblase gemolken, um ein traditionelles Heilmittel zu gewinnen.
Wir möchten nicht mehr tatenlos zusehen, wie Bären leiden und vielleicht sogar langsam aussterben. Deshalb veranstalten wir die Charity-Aktion Wir lieben Bären“.

Hilf mit, dass wenigsten ein paar Bären nicht mehr weiter leiden müssen und setz Dein Talent zum Schreiben für einen guten Zweck ein. Erzähle uns eine Bärengeschichte.
Für jedes teilnehmende BookRix-Buch spendet BookRix 2 Euro an den Alternativen Bärenpark Worbis . Dieser in Deutschland einmalige Bärenpark in Leinefelde-Worbis gibt Bären ein Zuhause, die niemand mehr „braucht“. Den europäischen Bären wird dort nach jahrelanger Zirkusarbeit oder Käfighaltung ein artgerechtes Leben ermöglicht.

Die Charity-Aktion Wir lieben Bären läuft vom 20.02.2012 – 22.03.2012. Unter allen teilnehmenden Autoren verlost BookRix mit freundlicher Unterstützung des Beltz & Gelberg-Verlages insgesamt sieben Exemplare des brandneuen Fantasyromans „Seekers – Die Suche beginnt“ von Erin Hunter!

Weitere Infos zur Charity-Aktion erfährst Du HIER