Schlagwort-Archive: Coming-Out

Heute ist Coming-Out-Day!

„Manche Männer lieben Männer, Manche Frauen eben Frauen
Da gibt’s nichts zu bedauern und nichts zu staunen
Das ist genau so normal wie Kaugummi kauen
Doch die meisten werden sich das niemals trauen“

Diese Zeile aus dem Lied „Männer und Frauen“ der deutschen Erfolgsband „die Ärzte“ fasst es gut zusammen: ob man Männer oder nun doch Frauen liebt ist total egal. Die Hauptsache ist, dass man sich für seine Gefühle nicht schämen und diese auch nicht verstecken sollte.

Leider haben noch viele homosexuelle Menschen Bedenken, sich zu outen aus der Angst heraus, dann nicht mehr von Familie und Freunden akzeptiert zu werden.  Aus diesem Grund haben verschiedene Homosexuellenorganisationen den heutigen 11. Oktober zum Coming-Out Day ernannt. Seit 1987 möchten sie so diejenigen ermutigen, die bisher noch nicht den Mut gefunden haben, sich zu ihrer sexuellen Orientierung zu bekennen. Ein Aufruf also an alle, die es schon lange hinter sich bringen wollten: fasst euch ein Herz und macht es gleich heute!

Das Thema Homosexualität und Coming-Out beschäftigt auch viele unserer BookRix-Autoren. Es gibt verschiedene Bücher zu dem Thema. Zwei davon möchten wir euch gerne vorstellen:

" Wirklich wundervoller Stil "

Das erste Buch stammt aus der Feder unserer Erfolgsautorin Bonnyb, die für ihre Werke auf BookRix von den Lesern bereits mit fast 11.000 Herzen belohnt wurde. In ihrem Buch „Septembersturm…“ beschreibt sie die verwirrenden Gefühle eines Mannes, der sich nach jahrelanger Beziehung mit einer Frau plötzlich zu einem anderen Mann hingezogen fühlt…:

„Der Vagabund Jasper und sein Hund Boy wirbeln wie ein Sturm in das geordnete Leben des Innenarchitekten Tom Burghard und bringen es gehörig durcheinander. Wie geht Tom damit um das er Jasper plötzlich nicht mehr missen möchte? Toms Herz schlägt ein paar Takte schneller, wenn er in Jaspers grünen Augen schaut.“

" An Humor wurde nicht gespart "

Das zweite Buch, das wir euch ans Herz legen möchten, hat den TitelStupid Life“ von mikemcqueen. Das autobiographische Buch beschreibt unter anderem, wie es zum Outing des schwulen Autors kam und wie seine Familie darauf reagierte…:

„Als ich das Licht der Welt erblickte, hätte ich mir bestimmt nie ausgemalt was auf mich zukommt. Gnadenlos böse und unverschämt direkt eröffne ich Einblicke in mein Leben zwischen der frühen Jugend und Anfang der 20er.
Von Terror den Lehrer über sich ergehen lassen müssen, über das Outing als Homosexueller bis hin zu familiären Krisen, die für Außenstehenden nicht sichtbar sind
.“

Stell Dich Deinen Ängsten

Heute ist der offizielle Face-Your-Fears-Day – die perfekte Gelegenheit, um sich zu outen!

Oute Dich!

Wer unter Pogonophobie leidet, fürchtet sich vor Bärten, Anthophobiker haben hingegen panische Angst vor Blumen und Courophobiker können den Anblick von Clowns nicht ertragen: Fast jeder Gegenstand oder jede Situation hat das Potenzial einer ausgewachsenen Phobie. Am Face-Your-Fears-Day soll man sich offensiv mit seinen Ängsten konfrontieren. Also beispielsweise einen Vollbartträger küssen, einen Abstecher beim Blumenhändler machen oder in den Zirkus gehen.

Eine andere Möglichkeit wäre auch beim „Oute Dich“-Minischreibwettbewerb, der gerade auf BookRix läuft mitzumachen und sich durch ein Coming-Out seinen Ängsten zu stellen. Für seinen Mut wird man natürlich mit Preisen belohnt, die unter anderem helfen können, seine Ängste zu besiegen. Der Erstplatzierte bekommt einen Jochen-Schweizer-Gutschein im Wert von 99€, um z.B. mit einem Fallschirmsprung seine Höhenangst in den Griff zu bekommen.

Zögert also nicht und macht mit. Nähere Infos erfahrt ihr hier