Schlagwort-Archive: fasching

Die Narren sind los!

Ausnahmezustand in Deutschland!





Seltsame Szenen spielen sich dieser Tage in ganz Deutschland ab. Läuft man durch die Straßen, ist es durchaus möglich, dass einem ein waschechter Pirat oder eine Prinzessin in die Arme laufen. Oder dass ein Tiger hinter einem in der Straßenbahn sitzt. Wenn man keinen Regenschirm dabei hat, läuft man Gefahr, dass einen ein Konfettiregen oder ein Bonbon-Hagel überrascht und wenn man nicht ganz besonders aufpasst, kann es sogar passieren, dass man sich in einer waschechten Polonese wiederfindet. Woran das liegt? Natürlich am KARNEVAL!!! (auch Fasching, Fastnacht, Fasnacht, Fasnet, Fasteloovend, Fasteleer genannt).








Kinder Karneval von Stephanie Berth-Escriva

Zwei Tage noch haben wir die Lizenz zum Feiern und Verkleiden. Wollt ihr die Faschingsparty zu euch nach Hause holen? Dann schaut euch dieses Buch einmal an:

„Lisa und Max erwarten ihre Freunde Simon und Christine zum Spielen. Die jüngeren Kinder wollen die älteren dazu überreden, eine Karnevalsfeier zu organisieren. Nur wie soll das gehen, so richtig feiern mit vier Leuten? In der Nacht wird es zu einem unglaublichen Ereignis kommen.“





Die Vollmondnacht Chroniken -Gabriel von Ashley Kalandur

Besonders in Köln sind die Narren los. Karneval ist dort ein wirkliches Spektakel. Auch Einzelgänger Gabriel aus den Vollmondnachtchroniken lebt dort. Doch er hat andere Probleme, als sich die richtige Verkleidung zu suchen: Gabriel lebt in Köln und ist ein Einzelgänger und von seinen Freunden wird er schamlos ausgenutzt. Doch um dem grauen Alltag zu entfliehen, lässt er sich zu einem Kinobesuch überreden. Als ihn jedoch ein Fremder verletzt, ändert sich plötzlich alles…

Seine Sinne werden schärfer und er wird schneller, stärker und gewandter, aber Gabriel muss erkennen, dass es nicht nur Vorteile mit sich bringt. Denn der Vollmond rückt näher und er ahnt, was mit ihm passieren wird.

Fasching und Computerabstürze

Helau, Alaaf und großes Bangen:

Heute, am 11.11.11 um 11:11 Uhr ist es wieder so weit: Es beginnt die große Narrenzeit. Fasching, Bonbons, Wundertüten, nicht zu vergessen: Feiernde mit albernen Hüten… Gut, lassen wir das und sagen frei heraus: Fasching ist schon ein Augenschmaus. Vor einigen Jahrhunderten verkauften Bauern an diesem Tag ihre restliche Ernte und läuteten so die 40-tägige Fastenzeit ein. Heutzutage wird während der Faschingszeit kaum gefastet, sondern mit bunten Leckereien um sich geschmissen. Begleitet mit einem fröhlichen „Helau“ oder auch „Alaaf“ haben es sich einige Faschingsbegeisterte zur Aufgabe gemacht, den Leuten vor und nach Weihnachten ebenfalls lustige, bunte Feiertage zu bescheren. Mit Tanz und Musik holen die Narren schon einmal das Lasso raus, setzen sich eine Zwiebel auf den Kopf oder winken zu einem Flieger rauf. Es gibt auch einige Wenige, die die Narrenzeit so sehr verehren, dass sie heute um 11:11Uhr einen Kaiserschnitt durchführen lassen, um ein echtes Faschingskind auf die Welt zu bringen… Verrückt, diese Narren, verrückt. Für jene, die mit diesem bunten Treiben nichts anfangen können, bzw. für alle, die ihren Computer lieben, gibt es heute noch eine Weltuntergangsbotschaft, die euch die Tränen in die Augen treiben wird (und das ganz sicher nicht vor Freude): Manche Experten meinen, dass um 11:11 Uhr sämtliche Computer abstürzen werden. Uff, hoffen wir das mal nicht!

Und hier noch ein kleines Video, um euch richtig einzustimmen: