Schlagwort-Archiv: Feuilleton von Monirapunzel

Kurzgeschichten-Turnier

Feuilleton von Monirapunzel

Hallo Ihr Lieben,

aus 16 Teilnehmern haben sich Zora Zorn und Cecilia Troncho für das Finale des ersten Kurzgeschichten-Turniers 2014 qualifiziert!

Zora ZornCecilia TronchoBei diesem Turnier kommt je Runde die Hälfte der Teilnehmer mit den meisten Punkten weiter. Das nächste Turnier startet im Mai/Juni 2014. Jeder kann mitmachen! Der Sieger erhält neben Ruhm und Ehre eine kleine Überraschung. Weitere Informationen findet Ihr in der Gruppe KG-Turnier.

Hier möchte ich Euch die bisherigen Beiträge von Zora Zorn und Cecilia Troncho zeigen:

1. Runde Thema: „Das Vermächtnis“

Zora ZornStigma

Cecilia TronchoDas Vermächtnis

2. Runde Thema: „Mitten in der Nacht steht ein alter Schulfreund (eine alte Schulfreundin) vor der Tür und bittet darum, eine Tasche für ihn (sie) aufzubewahren.“

Zora ZornE = mc²

Cecilia TronchoEs war einmal

3. Runde Thema: „Scheinwelt“

Zora ZornEskapismus

Cecilia Troncho Im Schutz des Scheins

Das aktuelle Thema lautet: „Der Blinde und der Lahme“ von Christian Fürchtegott Gellert.

Gruppe KG-Turnier
Wir freuen uns auf ein spannendes Finale! Jeder ist in der Gruppe KG-Turnier herzlich willkommen!

 

Grüße von Monirapunzel

Monirapunzel

Monirapunzel, bekannt als langjährige und engagierte BookRix Userin, schreibt in ihrem Feuilleton über verschiedene Themen rund um BookRix.

Kurzgeschichten-Wettbewerb

Feuilleton von Monirapunzel

Hallo Ihr Lieben,

vor ca. einem Jahr habe ich die Kurzgeschichten-Gruppe vertrauensvoll in die Hände von René Deter gegeben. Heute möchte ich René ein großes Lob aussprechen! Er und sein Moderatoren-Team leiten diese Gruppe ganz hervorragend! Der monatliche Wettbewerb erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Aktuell lautet das Thema, zu dem bis zum 23. März 2014 Beiträge angemeldet werden können:

„In den Katakomben von Paris“

Das ist doch wohl ein spannendes Thema! Da muss es doch jedem Autor in den Fingern jucken. Die Geschichte darf einen maximalen Umfang von 3000 Wörtern haben. Es muss sich um eine Erstveröffentlichung handeln und der Text sollte unabhängig von anderen Büchern des Autors sein. Zudem darf es sich nur um ein bei BX lesbares oder downloadbares Buch handeln. Kostenlose Bücher in Shops sind nicht zulässig. Die weiteren Regeln findet Ihr in der Kurzgeschichten-Gruppe.

Kurzgeschichten-Gruppe

Erfreut habe ich gesehen, dass es nun auch wieder das Thema der Woche gibt. Aktuell geht es um klassische Kurzgeschichten. Da fällt mir doch sofort Wolfgang Borchert ein. Neulich wurde nach Lieblingsmärchen gefragt. Ich finde es immer wunderbar, in gemeinsame Erinnerungen einzutauchen.

Schön finde ich auch die Plauderecke. Das ist ein idealer Ort um Gleichgesinnte zu treffen und Lesefreunde zu finden. Wer die Kurzgeschichten-Gruppe noch nicht kennt, sollte sie sich unbedingt anschauen.

Grüße von Monirapunzel

Monirapunzel

Monirapunzel, bekannt als langjährige und engagierte BookRix Userin, schreibt in ihrem Feuilleton über verschiedene Themen rund um BookRix.

Top of Germany

Feuilleton von Monirapunzel

Hallo Ihr Lieben,

bei uns im Münsterland ist der Winter ausgefallen. Mein Zeitgefühl ist völlig durcheinander geraten. Wenigstens einmal möchte ich klirrende Kälte spüren. Da kein Urlaub in Sicht ist, bleibt mir nur eine Gedankenreise. Nach kurzem Grübeln fällt mir das richtige Buch dafür ein.

Top of Germany – ZUGSPITZE von Bert Rieser
Bert Rieser -

Vielleicht erinnert Ihr Euch? Bert Rieser hatte bei einem BookRix Wettbewerb eine Übernachtung auf der Zugspitze gewonnen. Mutig und tapfer wie ein großer Held hat er sich in dieses Abenteuer gestürzt! Schaut Euch diese eindrucksvollen Bilder an! Staunt und genießt diesen fantastischen und sehr humorvollen Bericht.

Übernachtung in einem eisigen Iglu! Ein Bett aus Eis! Herrliche Naturaufnahmen! Man spürt die unvorstellbare Kälte und fühlt sich gleichzeitig wie in einem Wintermärchen. Ein Eisbär, Trolle, Zwerge, Faune, Seejungfrauen, viele seltsame Gestalten und merkwürdige Gebilde gibt es hier zu sehen.

Ein unvergessliches Erlebnis wünscht Euch

Monirapunzel

Monirapunzel

Monirapunzel, bekannt als langjährige und engagierte BookRix Userin, schreibt in ihrem Feuilleton über verschiedene Themen rund um BookRix.

Texte aktuell gespeichert?

Feuilleton von Monirapunzel

Hallo Ihr Lieben,

neulich habe ich eine Folge von Star Trek gesehen, in der der Bordcomputer der Enterprise von einem fremden Computerprogramm manipuliert wurde. Die Schiffsysteme spielten verrückt und der Enterprise drohte die Zerstörung. Gelöst wurde dieses Problem – natürlich in letzter Minute – durch einen Neustart des Bordcomputers mit Löschung des Kurzzeitspeichers. Damals bei der Erstausstrahlung habe ich das nicht verstanden und einfach als Science-Fiction hingenommen.

Jetzt ist mir klar, dass es um Systemwiederherstellung ging. Bei meinem PC sichere ich seit Jahren das Betriebssystem und die Daten regelmäßig, um im Bedarfsfall auf einen alten Systemstand zurückgreifen zu können. Sollte mein PC irgendwann in die ewigen Jagdgründe eingehen, kann ich alle Texte und Bilder von USB-Platten und CDs auf einen neuen PC kopieren. Also kann ich ganz beruhigt sein.

Wirklich? Habe ich tatsächlich alle meine Texte aktuell gespeichert? Wie oft ändere ich meine bei BookRix bereits veröffentlichten Texte, wenn mir plötzlich noch ein Tippfehler auffällt? Denke ich immer daran, diese Änderung auch in meinem Originaltext auf meinem PC durchzuführen? Habe ich nicht sogar manchmal Formulierungen geändert? Textpassagen umgestellt?

Meistens habe ich meinen Originaltext aktualisiert. Da bin ich mir sicher. Aber bei einer Zusammenstellung für einen Sammelband sind mir doch schon mal kleine Unterschiede aufgefallen? Natürlich! Das betraf Beiträge, die ich für Wettbewerbe geschrieben und erst kurz vor Abgabetermin veröffentlicht habe. Da habe ich unter Zeitdruck nicht an die Aktualisierung auf meinem PC gedacht. Das könnte mir durchaus wieder passieren. Wie kann ich das verhindern?

Ach, ganz einfach! Ich werde regelmäßig alle meine BookRix Bücher als ePub-Dateien downloaden und mir ein Archiv für alle Fälle anlegen. Damit fange ich sofort an, damit ich wieder gut schlafen kann.

Habt Ihr Eure Texte aktuell gesichert?

Grüße von Monirapunzel

Monirapunzel

Monirapunzel, bekannt als langjährige und engagierte BookRix Userin, schreibt in ihrem Feuilleton über verschiedene Themen rund um BookRix.

63. BookRix Wortspiel startet am 7. Februar!

Feuilleton von Monirapunzel

Monirapunzel

 

Monirapunzel, bekannt als langjährige und engagierte BookRix Userin, schreibt in ihrem Feuilleton über verschiedene Themen rund um BookRix.

 

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das BookRix Wortspiel? Die 63. Runde dieses Klassikers startet am 07.02.14!

Gruppe BookRix WortspielDas BookRix-Wortspiel gibt es fast schon so lange wie BookRix selbst. Seit 2008 geht es darum, jeden Monat in kürzester Zeit einen Beitrag zu schreiben, der fesselt, überrascht, begeistert oder berührt.

7 Tage Zeit zum Schreiben! 7 Tage Zeit zum Lesen! Beginn immer am 7. des Monats!

Nutzt Eure Kreativität, übt Eure Schreibkunst und stellt Euch den Juroren!
Die Leser entscheiden in der darauf folgenden Woche, welcher Beitrag gewinnt.
Der Sieger des Wortspiels gibt jeweils das nächste Thema vor.
Die weiteren Infos zur aktuellen Runde findet Ihr in der Gruppe Das BookRix Wortspiel.

Ich finde es wunderbar, dass aus Themenvorgaben so unterschiedliche und sehr gute Geschichten entstehen. Sehr schwierig ist für mich immer die Abstimmung. Entscheide ich mich für eine Geschichte, die ich atemlos spannend finde oder für eine Geschichte, die mich zu Tränen gerührt hat?

Macht mit! Der Erzählstil kann frei gewählt werden. Von der Prosa bis zur Lyrik – Kurzgeschichte, Biografie, Satire, Philosophie und Gedicht – alles ist erlaubt.

Natürlich gibt es noch viele andere interessante Gruppen-Wettbewerbe bei BookRix. Davon erzähle ich Euch demnächst.

Grüße von Monirapunzel