Schlagwort-Archiv: Freundlich

Von Jack Daniels können auch Autoren noch etwas lernen…

Der elegante Weg zum Urheberrecht

Eine Urheberrechtsverletzung ist für jeden kreativen Kopf natürlich ein richtiges Ärgernis. Auf einen Ideenklau reagieren viele Menschen und vor allem Konzerne oftmals prompt mit einer Anzeige und einer saftigen Geldbuße. Dass es aber auch anders geht, beweist uns die Firma Jack Daniels.

Den meisten von uns dürfte das repräsentative Etikett der Wiskey-Marke ja durchaus bekannt sein. Bei der Gestaltung seines Buchcovers hat sich der Autor Patrick Wensink dieses Emblem zum Vorbild genommen. Prompt darauf landete auch eine Abmahnung der Firma im Briefkasten. Dabei handelte es sich allerdings wohl um eine der freundlichsten Urheberrechts-Beschwerden in der Geschichte.

Die Anwältin der Firma erklärte in einem ausgesprochen netten Ton, dass das Unternehmen sich sehr über das Interesse an der Firma freue und sich davon geschmeichelt fühle. Da das Markenzeichen aber besonders geschützt werden müsse, fordere sie den Autor doch freundlich dazu auf, sein Cover doch bitte zu ändern. Die Firma wolle sich sogar mit einem „angemessenem Betrag“ an den Kosten dafür beteiligen.

Ein Handling mit einer Copyright-Übertretung, das seinesgleichen sucht. Außerdem wurde es jetzt, durch die Veröffentlichung seitens des Autors, auch noch zu einer positiven Werbung für den Konzern Jack Daniels.

Den Original Antwort-Brief findet ihr übrigens hier.