Schlagwort-Archiv: Gemütlich

Ein heißer Tee und ein gutes Buch…

Die perfekte Kombination

Was gibt es bei diesen eisigen Temperaturen Schöneres, als es sich mit einer dampfenden Tasse Tee und einem guten Buch so richtig gemütlich zu machen. Wie passend, dass der Januar 2013 zum „Hot-tea-month“ (Monat des heißen Tees) erklärt wurde.

Auch bei uns im BookRix-Büro sind sehr viele Teetrinker anzutreffen. Ganz hoch bei uns im Kurs stehen „Glücks-Tee“ (Kakao und Roiboos), „Energie-Tee“  (Zitronengras und Ingwer) oder –  bei den ganz mutigen – sogar „Lakritz-Tee“.

Wir empfehlen euch: macht euch doch auch eine schöne Kanne von eurem Lieblingstee, wickelt euch in eine kuschlige Decke und vertieft euch in ein gutes Buch. Klingt das nicht traumhaft? Und das Beste ist: um das passende Buch für diesen gemütlichen Lesenachmittag/-abend zu bekommen, braucht ihr nicht einmal das Haus zu verlassen: ladet es einfach ganz bequem und mit wenigen Klicks auf euren eReader! Die Lesetipps bekommt ihr von uns frei Haus geliefert 🙂

Liebesgeschichte mit Tiefgang



Was lässt einem außer Tee sonst noch warm ums Herz werden? Natürlich die Liebe! Im ersten Teil der Reihe „Der Zauber der Eidechse“ lernen wir Martina kennen, die sich in einem Urlaub in Cornwall Hals über Kopf verliebt. Das Problem ist nur: sie ist verheiratet… Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Reise ins romantische Cornwall, wo die Geschichte ganz unbeschwert ihren Anfang nimmt. Dann deckt sie jedoch einen bedrückenden Ehealltag auf und erzählt, wie die beiden Liebenden ein inniges Band der Verbundenheit knüpfen und Pläne schmieden, um sich endlich wiederzusehen.









Abtauchen in eine fremde Welt



Als „überaus spannend und lesenswert“ wurde das Buch „The Blue“ von Jenny Bollow schon oft bezeichnet. Und das aus einem wirklich guten Grund, denn diese Geschichte ist etwas ganz Besonderes.
Isabel ist übergewichtig und verschlossen. Im Heim aufgewachsen, lebt sie nun zurückgezogen in ihrem Haus in Hamburg. Doch sie ist außergewöhnlich. Ausgestattet mit einer überragenden Intelligenz und diesen Augen, die jeden Menschen faszinieren. Ein hypnotisches Blau, dem sich Niemand entziehen kann. Eines Morgens wacht sie auf und stellt eine wahnsinnige Veränderung an sich selbst fest. Die junge Frau stürzt in ein Abenteuer, das ihr gesamtes, bisheriges Leben auf den Kopf stellt…








Karneval zu Hause



Wem der Sinn noch nicht so ganz nach verkleiden und Fasching steht, der kann sich zumindest einmal mit diesem wunderschönen Kinderbuch „Kinder Karneval“ ein wenig in Feierlaune bringen.
Lisa und Max erwarten ihre Freunde Simon und Christine zum Spielen. Die jüngeren Kinder wollen die älteren dazu überreden, eine Karnevalsfeier zu organisieren. Nur wie soll das gehen, so richtig feiern mit vier Leuten?
In der Nacht wird es zu einem unglaublichen Ereignis kommen.

Wir wünschen euch eine schöne Zeit und verbrennt euch nicht die Zunge 🙂

12.12.2012

Zehn Tipps gegen Weihnachtsstress

Heute ist der 12.12.2012 und damit Halbzeit auf dem Adventskalender. Die Zeit vor Weihnachten ist ja mittlerweile – leider – für viele Menschen nur noch purer Stress. Daher nennen wir euch heute unsere Top-10-Liste der Dinge, die die Zeit vor Weihnachten doch noch ein wenig entspannen könnte.

  1. Packt euch warm ein und macht einen schönen, langen Spaziergang im Schnee. Vielleicht kommt auch noch jemand mit, den ihr dann zu einer Schneeballschlacht herausfordern könnt.
  2. Backt Plätzchen und hört dabei die kitschigste, älteste Weihnachts-CD, die ihr habt. Achtet darauf, dass ihr allein zuhause seid, dann könnt ihr alles von Last Christmas bis Jingle Bells so falsch wie ihr nur wollt, mitgrölen.
  3. Schnappt euch euren alten Holzschlitten und geht mal wieder zum Rodeln. Wenn ihr wieder ins Haus kommt, habt ihr garantiert genauso rote Bäckchen, wie das Kind auf der Zwiebackpackung.
  4. Werdet kreativ: bastelt Strohsterne für den Weihnachtsbaum, strickt euch Socken für warme Winterfüße oder schreibt ein Buch.
  5. Tut uns einen Gefallen und achtet während der Vorweihnachtszeit nicht auf die schlanke Linie. Um die überflüssigen Pfunde kümmern wir uns dann (vielleicht) nach Weihnachten.
  6. Versammelt einige Kinder um euch und lest ihnen ein paar Weihnachtsgeschichten vor. Die leuchtenden Augen, die ihr dafür ernten werdet, sind das wohl schönste Geschenk.
  7. Tut auch mal was für euch selbst und besorgt euch euer eigenes, kleines Weihnachtsgeschenk. Vielleicht gibt es ja etwas, das ihr schon lange haben wolltet und euch noch nie gegönnt habt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür.
  8. Geht ganz leicht und ist gut für´s Karma: Macht einem Unbekannten eine kleine Freude: Schenkt jemanden auf dem Weg zur Arbeit euer strahlendstes Lächeln oder werft einem, der Kälte trotzendem, Straßenmusikanten, etwas in seinen Hut.
  9. Macht euch doch einmal wieder die Mühe und schreibt ein paar Weihnachtsgrüße mit der Hand. Eure Liebsten in Nah und Fern werden sich freuen, wenn zwischen Rechnungen und Werbung ein schöner Umschlag mit lieben Grüßen wartet.
  10. Zugegeben einfacher gesagt als getan: Versucht dieses Jahr, euch nicht so sehr vom Weihnachtsstress anstecken zu lassen und freut euch auf ein schönes Weihnachtsfest.

Eine schöne, restliche Adventszeit wünscht,

euer BookRix-Team