Schlagwort-Archiv: gruam

„Durch und Durch Durch“:

Ziel erfolgreich erfüllt!

Unsere Lesung war (ohne uns selbst in den Himmel loben zu wollen), ein einziger Erfolg. Für jeden Besucher war etwas dabei: Mehmet Akyazi alias Memo52 startete den Abend mit seinen lustigen Kurzgeschichten aus seinem Werk „Getürkt“ – Die „Gruam“ bebte vor Lachen.
Wir würden ja behaupten, dass die Lacher der Besucher ihn aus dem Konzept gebracht haben, doch laut seiner eigenen Aussage hatte er gar keins.
Als zweites gab sich Florian Tekautz, besser bekannt als FloJoe die Ehre und las seine leicht melancholischen Gedichte aus „Sanftmütig wie die Kettensäge“ vor. Besonders seine Werke impressionistischer Art schienen es dem Publikum angetan zu haben: Andächtig lauschten sie FloJoes Worten, um nach der Beendigung seines Vortrags lauthals zu jubeln.
Die Lokalgröße Tobias Schwarz, auch bekannt als Tost82, sollte mit seinen (Zitat) „widerlichen“ Geschichten eigentlich den Abend beenden, doch sobald er seine obszön guten Werke den anspruchsvollen Zuhörern zum Besten gegeben hatte, wollten diese noch mehr Literatur. Spontan erklärte sich Tost82 also bereit, noch eine „Impro-Session“ einzulegen. Merkwürdige Worte hallten durch die „Gruam“, welche der begabte Werbetexter und ehemalige Rapper in ein wunderbares Gedicht umwandelte, das teils komisch, teils sehr ernst daherkam.
Zum krönenden Abschluss des Literaturteils, erklärte sich der anwesende Barkeeper bereit, einige seiner Werke vorzutragen. Danach wurde gefeiert – und zwar richtig. Videos gibt es natürlich auch (selbstverständlich von der Lesung, nicht von der Feierei), welche im Laufe der Woche hochgeladen werden. Wir bedanken uns bei den anwesenden Autoren, den begeisterten Besuchern und hoffen, dass wir schon bald wieder solch ein großartiges Event auf die Beine stellen können!