Schlagwort-Archive: Mona Lida

Rezension zu „Kim – Schlimmer geht immer“ von Mona Lida

„Fliegst du schon, oder zieht die Physik dich zu Boden?“

Und heute ist die Liebe das Thema in dieser Rezensionsreihe. „Kim – Schlimmer geht immer“, ein Roman aus ebendiesem Genre, hat mich durch sein aufwendiges Cover angesprochen und nach dem Lesen kann ich sagen, dass das eBook nicht nur ein stilvolles Äußeres zu bieten hat, sondern auch einen knackigen, heiteren Inhalt.

Buchcover Mona Lida - "Kim - Schlimmer geht immer"Doch der Reihe nach: Das Werk ist von Indie-Autorin Mona Lida geschrieben worden. Auf dem sympathisch anmutenden Cover entdeckt man außer der Hauptfigur Kim noch einen kullernden Euro, einen Revolver und einen Kater. Und dies alles kommt in der Geschichte vor. Kim hat einen Traum: Sie möchte ihr Vermögen auf sieben Stellen vor dem Komma vergrößern. Ihr erster angesparter Euro befindet sich in einer Schneekugel in ihrer kleinen Wohnung. Der Kater Maurice gehört ihrem Ex-Freund und sie stellt fest, dass sie den Stubentiger tatsächlich mehr geliebt hat als dessen Herrchen. Und mit dem Revolver wird ein Mord verübt, unglücklicherweise ebenfalls in ihrer kleinen Wohnung. Kim will herausfinden, in welche Machenschaften das Mordopfer verwickelt gewesen ist. Ihre Lage wird jedoch dadurch erschwert, dass sich gleich mehrere Männer um die Nachfolge ihres Ex-Freundes bemühen. Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Mona Lida bietet uns hier eine quirlige Liebesgeschichte mit einem Schuss Kriminellem. Ausdruck und Orthographie sind dank eines kompetenten Lektorats in bester Ordnung, von ganz vereinzelten Flüchtigkeitsfehlern abgesehen, die aber so gut wie nicht auffallen. Die Handlung saust nämlich rasant am Leser vorbei, man möchte einfach erfahren, was es mit den dubiosen Geschäften des Toten auf sich hat und für wen sich Kim nun letztlich in beziehungstechnischer Hinsicht entscheidet. Für Spannung ist demnach stets gesorgt. Vor allem gefällt mir aber der aufgeweckte Humor, der sich immer wieder in kessen Sprüchen bemerkbar macht.

Für 2,99€ erhält man einen Roman, der auf jeden Fall für kurzweilige und amüsante Unterhaltung sorgt. Die Themenschwerpunkte Liebe und Mordermittlung halten sich in ungefähr die Waage und ergänzen sich daher perfekt. Wer Liebe, Spannung und Wortwitz in einem haben möchte, ist hier goldrichtig.