Schlagwort-Archiv: Oscar

Happy Birthday sagen wir mal wieder…

Ephraim Kishon

Die Liste seiner Veröffentlichungen ist lang – Satire war seine Stärke, besonders in Bezug auf die kleinen Alltäglichkeiten des Lebens und auch die Politik. Kishon hatte ein sehr bewegtes Leben – in Ungarn geboren wuchs er mit seiner Schwester Agnes dort auch auf. Bereits im Jahr 1940 hat  man ihn schon wegen seines Talents mit dem 1. Preis des ungarischen Novellenwettbewerbs ausgezeichnet.

Allerdings folgte dann eine schwierige  Zeit – da er jüdischer Abstammung war, wurde ihm das Studium verwehrt. Im Jahr 1944 wurde er in ein Arbeitslager gebracht, Gott sei Dank gelang ihm 1945 die Flucht, als er nach Polen hätte deportiert werden sollen. Ein Großteil seiner Familie ist der Judenverfolgung zum Opfer gefallen. Doch er schaffte einen Neuanfang.

Über  43 Millionen verkaufte Bücher weltweit, 700 Bücher in 37 Sprachen. Sogar für den Oscar wurden seine Filme „Schlaf gut, Wachtmeister“ und „Sallach“ nominiert.  In Deutschland ist sein wohl bekanntestes Werk „Der Blaumilchkanal“.

Ein begnadeter Schriftsteller mit einem mehr als bewegten Leben hat die Welt um zahlreiche literarische Meisterwerke bereichert. In Gedenken an Ephraim Kishon, der heute 88 Jahre alt geworden wäre.

Mehr über Ephraim Kishon.

All the best and much more…

Multitalent Kevin Spacey feiert Geburtstag

Wir haben heute ein ganz besonderes Geburtstagskind – Kevin Spacey – einer der großartigsten Schauspieler, wie ich persönlich finde, wird heute 53 Jahre alt. Kevin Spacey wurde in New Jersey geboren und wuchs in einem Vorort von Los Angeles auf. Ihm gelingt es, sein Privatleben nahezu aus den Medien zu halten, was jedoch zahlreiche Gerüchte schürt – nicht zuletzt die immer wieder auftauchende Behauptung, Spacey sei homosexuell – aber mal ganz ehrlich, wen interessiert das? Konzentrieren wir uns doch lieber auf die wesentlichen Dinge, die ihn zu dem gemacht haben, was er heute ist… zum Beispiel sein unglaublich vielseitiges Talent, Menschen in den Bann zu ziehen.

Er ist ein außergewöhnliches Multitalent, das sich nicht nur vor der Kamera, sondern auch dahinter sowie auf der Theaterbühne oder als swingender Sänger wohlfühlt. Und das alles  auch noch mehr als erfolgreich. Seine Filmografie ist lang, Auszeichnungen und Nominierungen wie Oscars und Golden Globe Awards stapeln sich bereits – zu recht!

Wie großartig hat er doch in „American Beauty“ als desillusionierter Familienvater Lester Burnham überzeugt oder aber in „Das Leben des David Gale“ das amerikanische Prinzip der Todesstrafe angeprangert. Sein musikalisches Talent stellt er  in „Beyond the sea – Musik war sein Leben“ unter Beweis. Zuletzt konnten wir ihn in einer großartigen schwarzen Komödie „Kill the Boss“ neben Jennifer Aniston und Jason Bateman sehen.

Übrigens – wusstet ihr, dass ihm der Ehrendoktortitel als „Doctor of Letters“ der London South Bank University verliehen wurde und er von Prinz Charles wegen seiner Verdienste um das Schauspiel zum Ritter geschlagen wurde?

In diesem Sinne wünschen wir ihm ein weiterhin so bewegtes und abwechslungsreiches Leben, das noch zahlreiche weitere Facetten in Form von Filmen, Liedern oder Theaterstücken aufdeckt und (ein bisschen Eigennutz muss sein!) die Öffentlichkeit daran teilhaben lässt. Happy Birthday an einen der größten amerikanischen Schauspieler!

Gratulationen in Form von Likes bei Facebook bitte hier!:-)

Trailer „American Beauty“

Trailer „Das Leben des David Gale“

Cinestar Filmtipp & Trailer „Kill the Boss“

Kevin Spacey singt „Mack the Knife“ in „Beyond the Sea – Musik war sein Leben“