Schlagwort-Archiv: poe toaster

Geehrt auch nach dem Tod:

Der 19 Januar ist Edgar Allan Poes Geburtstag.

Der berühmte US-Amerikanische Schriftsteller prägte vor allem Sci-Fi-, Horror- und Kriminalgeschichten. Umso passender ist die Geschichte, die sich seit über 60 Jahren an seinem Geburtstag abspielt. Eine vermummte Gestalt, schwarz gekleidet und zerbrechlich wirkend, schreitet frühmorgens zu Poes Grab, prostet mit einem Glas Cognac dem Grabstein zu, stellt die halbvolle Flasche ab und legt drei Rosen nieder. Sein Verhalten brachte ihm den Namen „Poe Toaster“ ( engl. to toast = zuprosten) ein. Bis heute ist die mysteriöse Erscheinung nicht geklärt worden, keiner weiß, wer sich hinter dem „Poe Toaster“ verbirgt.
Am heutigen Tag finden sich jedes Jahr schaulustige Poe-Fans ein, die dem geheimnisvollen Besucher und Poe Respekt zollen, der seit 1949 jedes Jahr das Grab besucht.
2010 endete die Besuchsreihe seit 61 Jahren, ohne dass der Grund dafür jemals bekannt wurde. Auch die Identität des „Poe Toasters“ bleibt nach wie vor geheim – Nicht zuletzt, um das Andenken an Poe zu wahren, der an dem Schauspiel seine helle Freude gehabt hätte.

In DIESEM Buch von Szirra könnt ihr noch mehr über Edgar Allan Poe erfahren.