Schlagwort-Archiv: Prequel

Und was war davor?

Die Geschichte vor der Geschichte oder – das Prequel

Heutzutage lässt man keine Möglichkeit aus, von gut laufenden Themen – sei es in der Literatur oder im Film – eine Fortsetzung zu produzieren. Wieso auch eigentlich nicht? Schließlich werden diejenigen, welche die Rechte daran haben noch reicher und die Fans davon noch glücklicher. Insofern logisch…

Dass jedoch Geschichten vor den Geschichten erzählt werden und dann noch als „Prequel“ bezeichnet werden, vermag etwas seltsam. Aber genauer betrachtet genauso logisch, wie eine Fortsetzung zu schreiben. Und das Beste an Prequels ist, selbst wenn im dritten Teil der Protagonist erschossen wird, hingerichtet wird oder einer schrecklichen Krankheit erliegt, kann man ihn ganz einfach nochmal zum Leben erwecken – welch Segen.

Um diesem Beitrag auch einen etwas hochwertigeren Touch zu verleihen gibt es ein kurzes Feedback zur etymologischen Entstehung dieses englischen Begriffs: es handelt sich also um einen Neologismus aus dem Präfix „pre“ (=vor) und „sequel“ (= Folge, Fortsetzung). So, jetzt wisst ihr Bescheid!

Und für den Fall, dass ihr jetzt denkt – häh, ich kenn kein Prequel – schaut mal her, da ist doch 100%ig was dabei, das ihr kennt:

Prequels in der Literatur:

–          Bartimäus – der Ring des Salomo (Bartimäus)

–          Das Silmarillion (Herr der Ringe)

–          Hannibal Rising (Roter Drache, Das Schweigen der Lämmer, Hannibal)

–          The Harry Potter Prequel (hier auf Englisch)

Prequels im Film:

–          Star Wars I,II,III

–          X-Men Origin: Wolverine (X-Men)

–          Psycho IV – The Beginning (Psycho)

–          Der Hobbit – eine unerwartete Reise (Herr der Ringe)

Prequels bei BookRix:

–          Vom Mensch zum Vampir – die Schöpfung des Ardric Donovan (Dark-Craving-Reihe von T.J.Hudspeth)

Ihr kennt noch andere Autoren auf BookRix, die Prequels schreiben? Lasst es uns wissen…