Schlagwort-Archive: Rezepte

Bleib gesund mit BookRix!

Tag der Gesundheit und Ernährung

Besonders in Zeiten, in denen beinahe jede Woche ein neuer Lebensmittelskandal durch die Medien weht, machen sich viele Menschen erst einmal wieder bewusst, wie wichtig eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist. Heute, am Tag der Gesundheit und Ernährung möchten wir euch einige Tipps mit auf den Weg geben, damit ihr alle gesund und munter dem Frühling entgegengehen könnt. Dazu haben wir Wissen aus unseren tollen Ratgeber eBooks geschöpft.

Die Nase läuft? Erkältung im Anmarsch? ABHILFE schaffen!

Heilpraktiker und BookRix Autor Robert Kopf weiß, welches Kraut gegen welche Krankheit gewachsen ist. Immerhin hat er sage und schreibe 212 Bücher auf den Markt gebracht, in denen er seine – in vielen Jahren Berufserfahrung- angesammelte naturheilkundliche Kenntnisse mit uns teilt. In seinem Buch „Erkältungen behandeln mit Naturheilkunde “ gibt er uns zum Beispiel wertvolle Tipps, wie man mit einer anziehenden Erkältung umgehen kann.

Jeder Mensch hat Zeit seines Lebens durchschnittlich etwa 200 Erkältungen. Doch keine Angst: Wenn man das erste Kratzen im Hals spürt, ist der Zug noch lange nicht abgefahren und man kann noch einige Präventivmaßnahmen ergreifen um einer waschechten Erkältung zu entgehen. Robert Kopf zeigt uns, wie wir mit Homöopathie und vielen kleinen Tipps und Tricks schnell wieder auf dem Damm sind. Wie man seinen persönlichen Flüssigkeitsbedarf ausrechnen kann und warum man Globuli nicht auf der Hand abzählen sollte, all das erklärt er uns unter anderem in seinem Buch. (Natürlich rät Robert Kopf jedem, bei andauernden Beschwerden einen Arzt aufzusuchen).

An Apple a day keeps the doctor away

Laut Expertenmeinung zählen zu einer optimal ausgewogenen und gesunden Ernährung fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag. Um das zu schaffen und dabei noch abwechslungsreich zu speisen, können einige Rezepte nicht schaden. Daher empfehlen wir euch dieses tolle Kochbuch „Vegetarische Hauptgerichte für Zwei“ mit vielen vegetarischen Rezepten. So ist immer für Abwechslung gesorgt – zumindest auf der Gemüseseite 🙂

Bleibt uns gesund ihr Lieben!

Euer BookRix-Team

Tag des deutschen Apfels

An apple a day keeps the doctor away

Im Folgenden gibt es eine kleine, aber feine Lobeshymne.  Er hat es sich aber auch redlich verdient: Der Apfel. Ihm zu Ehren feiern wir sogar heute zum dritten Mal den „Tag des deutschen Apfels“.

Er ist rundbäckig, gesund und auf vielerlei Arten einsetzbar.  Nicht umsonst gibt es den Spruch „an Apple a day keeps the doctor away“. Über 30 Vitamine und Spurenelemente, 100 bis 180 Milligramm Kalium und viele andere wertvolle Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Magnesium oder Eisen trägt ein durchschnittlich großer Apfel in und unter seiner Schale. Dabei besteht er zu 85 Prozent aus Wasser und hat nur rund 60 Kilokalorien. Er ist gut zu Zähnen und Darm, Trauben- und Fruchtzucker liefern schnell Energie. Ein wahres Multitalent also.

Außerdem begleitet er uns unser ganzes Leben lang. Auf dem Kindergeburtstag schnappen wir im Wassereimer nach der köstlichen Frucht und im Alter testen wir die Belastbarkeit unserer dritten Zähne und der Wirkung der Haftcreme, wenn wir in einen knackigen Apfel beißen.  Und dabei schmeckt er auch noch so richtig lecker. Apfelkuchen, Apfelstrudel, Apfelkompott, Apfelwein, Bratapfel, Apfelsaft, Apfelchips und vieles mehr ist mit dem Alleskönner möglich.

Ein paar Rezepte rund um den Apfel gefällig? Dann schau Dir einmal dieses Buch an.

Es enthält einfache Rezepte. Mal herzhaft, mal süß, mal warm, mal kalt, mit mehr oder weniger Apfel. Ausprobieren und geniessen. Guten Appetit!

Ein Tag, der in die Geschichte einging…

9. November

Der neunte November ist für Deutschland ein wirklich geschichtsträchtiger Tag, denn viele überaus bedeutende Ereignisse fielen im Laufe der Zeit auf exakt dieses Datum. Darunter sind sowohl Momente des Triumphes, als auch schreckliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Hier an dieser Stelle eine kleine Übersicht über den 09. November im Laufe der Geschichte:

1918:

SPD-Politiker Philipp Scheidemann ruft eigenmächtig die deutsche Republik aus und beendet damit die monarchische Regierung im deutschen Kaiserreich. Eine parlamentarisch-demokratische Republik mit einer liberalen Verfassung tritt an ihre Stelle. Dies bedeutete die Geburtsstunde der Weimarer Republik.

1938:

Der 09. November 1938 dagegen war ein sehr schwarzer Tag in der deutschen Geschichte. Doch natürlich sollte er auch gerade deswegen nicht unerwähnt bleiben. Damals fand die sogenannte „Reichspogromnacht“ statt, in der das nationalsozialistische Regime zu einer wahren Hetzjagd gegen Juden aufrief. Viele Juden fanden in dieser grauenhaften Aktion den Tod, ihre Geschäfte wurden geplündert und zerstört und ihre Familien terrorisiert.

1989:

Ein weiteres, bahnbrechendes Ereignis fand am 09. November 1989 statt, denn genau an diesem Tag fiel die Berliner Mauer. Die jahrelange Unterdrückung und Verfolgung der Ostberliner Bevölkerung fand damit nach 28 Jahren endlich ein Ende.  So wurde den Bürgern der DDR endlich ein freieres Leben ermöglicht.

Die Zeit in der DDR war für viele Menschen eine prägende. Auch für einige unserer Autoren war dies der Fall und sie haben ein Buch darüber geschrieben. Wir möchten euch zum einen positive, als auch äußerst negative Erinnerungen vorstellen:

Beginnen möchten wir mit etwas Leckerem, nämlich einer riesigen Sammlung an Köstlichkeiten aus der DDR. Das Buch „DDR-Rezeptesammlung – bei Mutti in der Zone war´s am besten“ von Frank Wollweber bietet uns einen Einblick, welches Süppchen man in der DDR so gekocht hat.

Doch auch ein dramatisches Familienschicksal aus DDR-Zeiten hat den Weg in unsere BookRix-Bibliothek gefunden, denn Rudolf Müller berichtet von der wahren Geschichte einer versuchten DDR-Flucht, er berichtet in dem Buch „Menschenjagd in Berlin“ von Stasi-Terror und Sippenhaft. Für alle, die an einem wahren Beispiel einmal lesen möchten, wie schlimm die Zeiten damals waren, sollte sich dieses Buch zu Gemüte führen.