Schlagwort-Archiv: Schule

Neue eBook-Verlosung: Taliel

Fantastischer Lesespaß

Derzeit könnt ihr auf BookRix ein richtig tolles Buch gewinnen, das mit Sicherheit auch euch begeistern wird. Es handelt sich dabei um ein Gemeinschaftswerk des Ehepaars Sascha und Claudia Schröder mit dem Titel Taliel:Erwachen.

Schon das wunderschön gestaltete Cover des eBooks, das eine Gesichtshälfte einer jungen Frau zeigt, macht Lust auf mehr. Die Geschichte hält, was das Cover verspricht und lässt den Leser nicht mehr los.

Klappentext:

Cathryne Bennett ist Schülerin einer Privatschule in London. Aber sie kommt mit dem Leistungsdruck nicht klar. Auch die Tatsache, dass sie niemanden hat, mit dem sie reden kann, nagt an ihr.

Das ändert sich erst, als zwei neue Schülerinnen in ihre Klasse kommen. Die beiden sind so verschieden wie Tag und Nacht, doch beide geben Cathryne das Gefühl, endlich wieder Freunde zu haben. Aber eine von ihnen treibt ein falsches Spiel, während die andere ihr hilft, ihre wahre Bestimmung zu finden und zu erfüllen…

Wie ihr mitmachen könnt:

Macht einfach mit bei unserer Verlosung und überzeugt euch selbst von der Einzigartigkeit dieses eBooks. Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Beantwortet die Frage zur Leseprobe richtig und werft euren Namen damit in den Lostopf.

Viel Glück!

Rezension zum kostenlosen eBook „Angst“ von Katja Rübsaat

„Sie hat mich angelächelt, dachte er.“

Heute geht es in dieser Rezensionsreihe mal wieder um eine Kurzgeschichte. Sie stammt von der Indie-Autorin Katja Rübsaat und heißt „Angst“.

Buchcover Katja Rübsaat "Angst"Der Text beschreibt eine Verfolgungsjagd. Ein Schüler flüchtet vor drei Klassenkameraden, die hinter ihm her sind. Während er nach einem geeigneten Versteck Ausschau hält, lässt er die Vorgeschichte, die zu diesem Ereignis geführt hat, noch einmal im Geiste Revue passieren: Alles hatte damit angefangen, dass er dem Rädelsführer Klaus kein Geld leihen wollte. Jetzt wünscht er sich, er hätte es einfach getan, denn die gnadenlosen Verfolger rücken unaufhaltsam näher.

Katja Rübsaat besitzt die Fähigkeit, die Emotion und ihre Auswirkungen nachfühlbar in Worte zu fassen. Die Angst wird mit all ihren unangenehmen Facetten lebendig und greifbar. Man leidet mit dem Gejagten und erlebt wie er die kurzen Momente der aufflackernden Hoffnung, die sich immer wieder in die bedrückende Gewissheit einschleichen, dass er wohl nicht wird entkommen können. Sowohl der sprachliche Ausdruck wie auch Grammatik und Rechtschreibung zeigen sich in hervorragender Form und machen somit neugierig, was die Autorin noch alles in ihrem Fundus hat.

Mein abschließendes Fazit fällt also umfassend positiv aus. „Angst“ ist ein ansprechender und überzeugender Text, den ich gerne gelesen habe. Der Text ist kostenlos zu haben.