Schlagwort-Archiv: Support

Indie-Autoren: Vereinigt euch!

Jeder Indie-Autor möchte vor allem eines: gelesen werden. Da ist es natürlich toll, dass unsere BookRix-Autoren eine lesebegeisterte Community mit über 500.000 Mitgliedern im Rücken haben. Keiner versteht besser, wie es sich im spannenden Selfpublishing-Jungle anfühlt, als Deine Indie-Kollegen. Also:

Tut euch zusammen und unterstützt euch gegenseitig.

Indies helfen Indies:

Eine Hand wäscht die andere. Du selbst möchtest mit Sicherheit auch, dass Deine Bücher gelesen und bewertet werden.  Dann geh mit gutem Beispiel voran und lies und rezensiere was das Zeug hält – am besten natürlich Bücher von Indie-Kollegen. Das Buch hat Deiner Meinung nach noch einige Mängel? Warum nimmst Du nicht direkt über BookRix Kontakt zum Autor auf und versuchst gemeinsam mit ihm, die Fehlerchen auszumerzen, bevor Du Deine ein-Sterne-Rezi unter das Buch knallst?

Mache Werbung für andere:

Du siehst die anderen Autoren als Konkurrenten? Das ist nicht der richtige Ansatz. Das Buch Deines BX-Kollegen gefällt Dir ausgesprochen gut? Dann veröffentliche noch heute eine Buchbesprechung dazu auf Deinem Blog. Ein Zitat hat Dich besonders berührt? Erwähne es auf Deiner Facebook-Seite und verlinke zum Buch. Ein Freund fragt Dich nach einem Buchtipp? Klar, Du empfiehlst ihm ein Indie-Buch.

Das ist Karma:

Hilf und auch Dir wird geholfen.  Auf BookRix stellt ein Newbie eine Frage? Antworte ihm freundlich. In einem Buch bemerkst Du einige Rechtschreibfehler? Biete dem Autor an, mal drüberzulesen. Der Autor wird sich mit Sicherheit auch später an Dich erinnern. Vielleicht genau dann, wenn es um den Buchkauf geht…

Nachtrag:

Natürlich soll dieser Beitrag nicht dazu auffordern, wild gute “Gefälligkeitsrezensionen” zu Büchern zu schreiben, die euch überhaupt nicht gefallen. Nein, eine gute Buchbewertung muss man sich verdienen. Vielmehr zielt der Beitrag darauf ab, sich prinzipiell auch als Indie-Autor mehr mit anderer Indie-Literatur zu befassen und vielleicht auch die 1-Sterne Pistole manchmal nicht sofort abzufeuern, sondern sich mit dem Autor in Verbindung zu setzen und die negativen Punkte zu besprechen. Danke Susanne für Deinen Denkanstoß! :-)

BookRix eBook-Styleguide

eBook-Erstellung leicht gemacht!

Du hast Dir lange Zeit Gedanken zu Deinem Buch gemacht, hast den Schreibprozess gerade erfolgreich abgeschlossen und möchtest jetzt Dein Buch zum Verkauf anbieten. Nichts leichter als das! Lade Dein Buch in unserem Bucheditor hoch und wähle die Verkaufsoption. Wie Du sicher weißt, kostet Dich das keinen Cent. Wenn die Bücher inhaltlich und formal in Ordnung sind, werden sie an alle wichtigen eBook-Shops gesendet.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich manche Autoren noch nicht so ganz an unseren Bucheditor herantrauen. Doch es ist gar nicht schwer. In unserem eBook-Styleguide erklären wir euch Schritt für Schritt wie ihr ein eBook erstellen könnt, das ohne Probleme in die Shops aufgenommen wird. Es ist ganz leicht! Jetzt gibt es keine Ausrede mehr!

Viel Spaß bei der Bucherstellung!

Das BookRix-Team im Weihnachtsmodus…

Ein großes Dankeschön!

Weihnachten steht vor der Tür und daher möchten wir, da das zu dieser Zeit des Jahres ganz besonders gut passt, heute einmal wieder Danke sagen:

Danke für das tolle, vergangene Jahr. Es ist viel passiert und ohne euch, unsere User, Autoren und Freunde wäre das nicht möglich gewesen.

Doch so schön es auch war, 2012 war für uns auch ein anstrengendes Jahr. Daher wird auch das BookRix-Team die Weihnachtsfeiertage und die Zeit zwischen den Jahren nutzen und es sich im Kreise ihrer Liebsten gut gehen lassen. Doch keine Angst: Zwischen Plätzchen essen, Glühwein trinken und Geschenke einpacken bleibt uns natürlich noch ein wenig Zeit, um täglich nach BookRix zu sehen :-)

Doch bitte habt ein wenig Verständnis, wenn die Beantwortung von Support-Anfragen etwas länger dauert, als gewöhnlich.

Wir hier im BookRix-Büro stimmen schon einmal ein fröhliches „Oh Tannenbaum“ an (gut, dass ihr uns jetzt grade nicht hören könnt) und freuen uns auf ein paar ruhige Tage.

Weihnachtliche Grüße,

Euer BookRix-Team

Tech Stuff

ePub-Download und neue Buchansicht

Viele von euch haben es schon bemerkt, dass es auf BookRix seit kurzem einige Neuerungen gibt. Zum einen gibt’s es eine neue, hübschere Buchansicht und zum anderen haben wir einen Schritt gewagt um unsere, besonders am Wochenende, geplagten Server ein wenig zu entlasten. Nachdem es sich hier um zwei wirklich wichtige Änderungen handelt, wollen wir an dieser Stelle ein wenig näher auf diese eingehen.

Um unseren Server ein wenig entlasten zu können, haben wir vorerst die Downloadfunktion  für Bücher im BX-Format deaktiviert. Damit ihr aber auch weiterhin „offline“ die vielen, schönen Bücher lesen und genießen könnt, legen wir euch nun ein paar kostenlose Programme ans Herz, mit denen Ihr die ePub-Dateien am PC lesen könnt.

Es gibt zwei Arten von solchen Programmen, zum einen Selbstständige wie Digital Editions von Adobe und zum anderen als Add-On für den Browser. Ein solches Add-on ist der epubReader, ein Add-on für Mozilla Firefox. Wir haben uns dieses ausgesucht, da die Seite am besten mit diesem Browser funktioniert. Als dritte Empfehlung wollen wir Euch dann noch das Programm Calibre ans Herz legen. Auch hierbei handelt es sich um ein separat zu installierendes Programm.

Die zweite große und schöne Neuerung ist unsere neue Buchansicht. Hier hat sich einiges getan, angefangen beim moderneren Design, aber auch das Lesen an sich hat einen Schritt in die Zukunft getan. Am besten gefällt uns allen persönlich die neue Möglichkeit, bei gehaltener linker Maustaste die Seiten wie in einem „richtigen“ Buch umzublättern.  Auch die Serverauslastung wurde durch die neue Ansicht entlastet, denn auch wenn sie nun noch schicker und schneller funktioniert als die alte, ist sie eben auf dem aktuellsten Stand der Technik und somit auch weniger „anstrengend“  für unsere Server.

Wie so oft, wenn es um Computer geht, kann es auch bei der neuen Buchansicht leider noch zu Fehlern kommen. Und nachdem die Computer dieser Welt genauso unterschiedlich sind wie ihre jeweiligen Besitzer, ist es natürlich nahezu unmöglich, Euch eine Standardlösung für solche Probleme zu präsentieren. Ein paar kleine Tipps haben wir aber natürlich für Euch parat. Am wichtigsten ist, dass Ihr immer mit der möglichst aktuellsten Version Eures Browser arbeitet, im Fall von Firefox wäre das aktuell die Version 12.0. In unserem täglichen Leben mit und für BookRix hat sich Firefox als beste Lösung zum Lesen, Schreiben und Zusammensein auf BookRix erwiesen.  Allerdings hat auch die neuste Version des Internet Explorer 9 (Version 9.0.8112.16421) bei unseren Tests gut und einwandfrei funktioniert.

Wir hoffen euch gefällt die neue Buchansicht und dass ihr vermisst das BookRix-Format nicht allzu sehr. In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Start in die neue BookRix-Woche.