Zweite Halbzeit im Schreibwettbewerb „Ke Nako“

Fußball ist reine Männersache?

Dass die Fußball-WM auch das schöne Geschlecht beschäftigt, zeigt der Schreibwettbewerb „Ke Nako“, der zur Zeit auf BookRix läuft. Im Moment nehmen 74 Bücher von 63 Autoren teil, dabei sind die weiblichen Autoren knapp in der Überzahl. Wenn man sich dazu noch die TOP 10 der bestbewertesten Bücher im Wettbewerb ansieht, wird deutlich, dass die Frauen die Nase ganz klar vorn haben: Unter den TOP 10  sind nur 3 Beiträge, die von männlichen Teilnehmern verfasst wurden. Sehr schön, Mädels! Ihr zeigt den Jungs, dass anscheinend Frauen die lesenswerteren Beiträge zur Fußball-WM schreiben.

Der Wettbewerb läuft noch bis zum 11.Juli 2010. Es gewinnen die Autoren, deren Buch die meisten Pokale sammelt. Zu gewinnen gibt es tolle Geld- und Sachpreise im Wert von über 1100€.

Wir sind mal gespannt, ob im Wettbewerb die vermeintlich männliche Bastion des Fußballs gestürmt wird, und eine Frau die Meisterin des Wettbewerbs wird. Vielleicht ist ja doch der Fußballgott eine Frau?!

Männer, könnt ihr das auf Euch sitzen lassen?

Schreibe einen Kommentar