Schlagwort-Archiv: BookRix-Autoren

Tag der außerirdischen Kultur


Besonders das, was für uns  nicht greifbar, nicht erklärbar und nicht beweisbar ist, übt auf den Menschen eine ganz besonders große Faszination aus. So ging es uns auch schon immer mit dem Weltall. Wir fragen des öfteren, welche Geheimnisse es wohl noch vor uns verbirgt. Bis heute ist zum Beispiel noch nicht final geklärt, ob es wirklich außerirdisches Leben gibt.

Wie interessiert die breite Masse am Thema Außerirdische ist, erschließt sich aus den zahlreichen Filmen und Büchern, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. So durften wir unvergessliche Gesellen wie „Alf“, „E.T“ oder etwas aktueller „Paul, ein Alien auf der Flucht“ kennenlernen.

Vielleicht werden auch einige, die mit diesem Thema eigentlich nichts am Hut haben, heute vielleicht einmal einen Blick gen Himmel riskieren und sich überlegen, wer oder was sich dort oben wohl versteckt. Schließlich feiern wir heute den „Tag der außerirdischen Kultur„, der – wie sollte es auch anders sein – im berühmten Rosswell zum offiziellen Feiertag ernannt wurde. Heute werden dort alle vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Begegnungen zwischen Alien und Mensch gefeiert.

Um diesen besonderen Tag gebührend zu begehen und auch um aufzuzeigen, wie sehr die Vorstellungen von außerirdischem Leben auseinanderdriftet, möchten wir euch einmal zeigen, was sich unsere BookRix-Autoren so zu dem Thema überlegt haben.




Volker, Max und Lutz sind drei ganz normale 10-jährige Jungen, deren Welt sich um die Schule, Eltern, Freunde und vor allem das nächste Fußballspiel dreht.
Von einem Tag auf den anderen jedoch scheint sich die Welt plötzlich um sie zu drehen, denn sie sind die ersten, die Kontakt mit drei Außerirdischen aufnehmen, die sich mit letzten Reserven auf die Erde gerettet haben.
Sie berichten den Kindern von ihrem Planeten, der nach dem Überfall durch eine gefräßige Spezies vor dem Zusammenbruch steht.
Das Schlimmste: dieses Schicksal droht auch der Erde, denn die gefährlichen Eindringlinge sind bereits auf dem Weg durch das Universum!








Isabel ist übergewichtig und verschlossen. Im Heim aufgewachsen, lebt sie nun zurückgezogen in ihrem Haus in Hamburg.
Doch sie ist außergewöhnlich. Ausgestattet mit einer überragenden Intelligenz und diesen Augen, die jeden Menschen faszinieren. Ein hypnotisches Blau, dem sich Niemand entziehen kann. Was diese Geschichte mit Außerirdischen zu tun hat? Findet es raus!











Stellt euch vor, ihr findet nach einem nächtlichen Gewitter auf einmal einen kleinen Außerirdischen in eurem Bett.
Genau das passiert Max. Mitten in der Nacht, vom Donnern und Blitzen aufgewacht, entdeckt er den kleinen grünen Willibald mit einer abgeknickten Antenne, Segelohren und Augen, die aussehen wie Spiegeleier. Ein Blitz hat UFO beschädigt, als er gerade in dem Apfelbaum vor Max Haus gelandet ist.
Der kleine Außerirdische ist farbenblind, kann sich unsichtbar machen, Dinge verändern, kommt von Mondanien und isst am liebsten Salat und Äpfel.
Eine wunderbare Freundschaft wird geschlossen und gemeinsam erleben Max und Willibald zwei aufregende Tage.

Lieblingsbücher von morgen:

Schon heute reinlesen!

Ihr könnt euch freuen, denn viele unserer beliebtesten BookRix-Autoren sind im Moment wieder fleißig am Werk und schreiben emsig an ihren neuesten Büchern. So sind sowohl Fortsetzungen von einigen unserer liebsten Bücher, als auch vollkommen neue Werke der besten BookRix-Autoren zur Zeit in der Entstehung

Nutzt die Gelegenheit und lest exklusiv schon in die neuesten Werke hinein, hinterlasst Kommentare und übt konstruktive Kritik. So könnt ihr den Autoren beim Entstehungsprozess ihres neuen Meisterwerkes ein wenig unterstützen und gleichzeitig miterleben, wie es bei euren Lieblingshelden weitergeht.

Fortsetzung folgt…

Tajell Robin Black Schattenjuwel III

Die ersten beiden Teile von Schattenjuwel wurden schon von vielen begeisterten Lesern verschlungen. Zur Zeit arbeitet Tajell Robin Black nun am dritten Teil der Reihe. Auf BookRix könnt ihr schon jetzt kostenlos reinlesen.



Noch in Bearbeitung. Die ersten zwei Kapitel des dritten Teils.

Die Schattenkönigin und ihr Kriegsherr regieren das Land mit unerbittlicher Härte und Grausamkeit. Der größte Teil der Bevölkerung ist versklavt und vegetiert in den Energielagern dahin, die der Königin unendliche Kraftreserven bereitstellen. Selbst die Dämonen und Feen bangen um ihr Leben und erzittern vor der Macht des Schattenjuwels.

Aber in der ganzen Finsternis wächst ein Licht heran, das dem Schrecken ein Ende bereiten könnte, wenn es dem steinlosen Krieger Barrn gelingt, es vor den Schergen der Königin zu verbergen, bis die letzte Schlacht um Elowia gekommen ist…





Stephanie Berth- EscrivaDie Legenden aus Merim

Die begabte Autorin zog uns schon mit dem ersten Teil von „Die Legenden aus Merim“ in ihren Bann. Das eBook könnt ihr übrigens derzeit auf BookRix fünf Mal gewinnen. Auch in den zweiten Teil könnt ihr jetzt auf BookRix exklusiv reinlesen.




In der Metropole Ganthar liefern sich einflussreiche Geschäftsleute einer blutigen Leidenschaft: Sie verfolgen gierig tödliche Spiele mächtiger Gladiatoren.
Albareth verfügt über eine besondere Gladiatorin, Sli, scheinbar unschlagbar, bis sie eines Tages von Händen wissender Chirurgen zusammengeflickt werden muss.










Neues von altbewährten Autoren

Elvira ZeißlerDie Saga der Drachenrüstung

Elvira Zeißler hat sich auf BookRix durch ihre tolle „Feenkind“ Reihe einen Namen gemacht. Ihr neues Projekt ist auch wieder ein Fantasybuch. Dabei handelt es sich um die „Saga der Drachenrüstung“. Lest rein und macht euch vor vielen anderen ein eigenes Bild von dieser tollen Geschichte.

Florian ist fünfzehn und führt ein ganz gewöhnliches Leben. Bis ihm eines Tages ein merkwürdiger alter Dolch in die Hände fällt, er eine junge Frau beim Stehlen erwischt und sich plötzlich in einer fremden Welt wieder findet.
Einzig von dem Wunsch beseelt, wieder nach Hause zu kommen, muss Florian plötzlich um sein Leben fürchten, denn sehr bald sind ihm fremde Soldaten auf der Spur. Ohne zu wissen, in was er eigentlich hinein geraten ist, wird er zudem von eigenartigen Träumen heimgesucht. Und der geheimnisvolle Dolch scheint der einzige Schlüssel zu sein …






T.J. HudspethFay – das Vermächtnis des Blutes

T.J. Hudspeth wurde besonders durch ihre Dark-Craving Reihe bekannt. Jetzt hat sie zuerst einmal genug von Vampiren. Dem Genre Fantasy bleibt aber auch sie weiterhin treu…

Dalila Davalli ist eine gläubige Feen- und Elfenbekennerin.
Als das junge Mädchen jedoch an ihrem 18. Geburtstag beide Elter verliert, verliert sie auch alles, woran sie geglaubt hat.
Völlig überfordert mit der neuen Lebenssituation zieht sie zu ihrer totgeglaubten Großmutter nach Fairywicket und macht gleich zu Beginn Bekanntschaft mit einem gefährlichen Wesen, das ihr nach dem Leben trachten. Als ihre Großmutter und der schöne Jo ihr dann noch verkünden, dass sie ein Halbblut sein soll, verändert sich ihr Leben schlagartig. Nichts ist mehr, wie es scheint. Dalilas Märchenhelden ihrer Kindheit sind plötzlich real. Es existieren jedoch nicht nur die guten Kreaturen, sondern auch das Böse wandelt auf Erden umher.
Doch alles Leugnen hilft nichts, denn Dalila befindet sich bereits knöcheltief in einem Krieg zwischen gut und böse, dem sie nicht mehr entfliehen kann.